Den III. Vipers Cup in Salzburg verlassen die Fuggerstädter mit dem 3. und 6. Platz
 

Wie schon im letzten Jahr trat das Team die Reise am Vortag ins Nachbarsland an, diesmal mit zwei Mannschaften.
Kurzfristig mussten die unverzichtbaren Positionen ersetzt werden, da unsere Stammtorhüter beide nicht teilnehmen konnten. Mit Tobias Reizner und Philipp Kittler, welche zukünftig für die Panther parat stehen werden, konnten zwei super Goalies organisiert werden.

Es waren meist spannende Spiele anzusehen, welche freundschaftlich und auf hohem Niveau durchgeführt wurden. Die Dark Vipers I haben verdient ihr Heimturnier gewonnen, denn mit welchen Kombinationen die Jungs ihre Gegner zum Schwitzen brachten war sehenswert.

Wie auch im vorherigen Jahr konnten wir den Pokal des besten Torhüters des Turniers in Person von Tobias Reizner entgegennehmen und es heißt ja so schön: Alle guten Dinge sind drei, also werden wir 2013 erneut nach Salzburg reisen.

 

Wir bedanken uns bei unserem Freund und Organisator Bruno Schartner, der es erneut geschafft hat ein spaßiges Turnier auf die Beine zu stellen und sich um das Wohl unserer Spieler bereits am Vorabend gekümmert hat, dass wir ja nicht verdursten ;)

Das Geschenk wird gut aufgehoben!
 

 

 

          Daten und Fakten:

 

 

 

 

 



 

Let's get ready to rumble!
[ - www.fuggerstadt-panther.de - ]

Copyright Fuggerstadt Panther