Skater Union Augsburg 3 führt Fuggerstadt Panther vor
 

Spontan hat sich das Spiel an diesem Dienstagabend ergeben und die Panther haben dank der Aushilfsspieler Andreas Simnacher und Tobias Blumreiter zwei Reihen zusammen bekommen.

Anfangs war die Begegnung recht ausgeglichen und es dauerte keine drei Minuten, als Benjamin Pfahl seine Arme in die Luft streckte und seine Fuggerstädter nach dem Pass von Michael Fuhrmann in Führung brachte.
Weiterhin konnte das Hobbyteam gegen die Mannschaft, welche im Ligabetrieb teilnimmt, mithalten und versuchte die Führung auszubauen. Es geschah anders als erhofft, denn Peter Wagner traf in der neunten Spielminute das Tor und glich somit aus. Kurz vor Drittelende nahm die Skater Union dank Johannes Lewang noch die Führung mit und haben sich für das zweite Drittel gestärkt.

Immer mehr Spieler kamen während der Partie umgezogen auf die Bank, sodass die Gastgeber schon kaum Platz hatten sich frei zu bewegen und meinten ihren verkorksten Saisonverlauf in diesem Spiel etwas auszubaden.
Dies merkte man dem Spielverlauf an, denn in diesem Drittel war für die Fuggerstadt Panther nichts zu holen und die Skater Union 3 lief mit viel Tempo auf Sandro Karrer zu, der im Mittelabschnitt den Ball vier Mal hinter sich wieder hervorholen durfte und darüber sichtlich nicht begeistert war.

Angenervt und ausgepowert gingen die Panther es in das letzte Drittel und mussten einem 6:1 Spielstand hinterher rennen. Das Team hielt gut dagegen, konnte aber die paar Chancen, die sie hatten, nicht erfolgreich nutzen und durften immer wieder zuschauen, wie die Gastgeber schnelle Konter fuhren. Das 7:1 fiel durch Peter Wagner, der zum dritten Mal an diesem Abend traf und die Hoffnung auf einen ausgeglicheren Ausgang erblassen ließ.
Dank eines erfolgreich verwerteten Powerplays durften die Panther doch nochmal jubeln, als Fabian Hajek auf Vorlage von Tobias Schmidt vollstreckte.
Der Spielstand war nicht lange auf der Uhr zu sehen, denn im Minutentakt zappelte das Netz im Gehäuse der Gäste, sodass es am Ende 11:2 stand und die Fuggerstadt Panther froh darüber waren den Verlauf der Begegnung abhaken zu dürfen.
 

Aufstellung Fuggerstadt Panther:
S. Karrer – M. Fuhrmann, S. Scholz, T. Schmidt, A. Simnacher – T. Blumreiter, B. Pfahl, F. Hajek, M. Wilaschek, S. Agerer

Tore Fuggerstadt Panther:
B. Pfahl (M. Fuhrmann), F. Hajek (T. Schmidt)

 

Let's get ready to rumble!
[ - www.fuggerstadt-panther.de - ]

Copyright Fuggerstadt Panther